Wir bieten unseren Patienten ultramoderne High-Tech und damit allumfassende Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Zum Spektrum unserer Geräte gehört auch die „3D Volumentomographie“. Das hochmoderne Röntgenverfahren ermöglicht eine dreidimensionale Panoramaaufnahme der gesamten Kieferregion.

Durch die digitale Volumentomographie (DVT) ist eine detaillierte Diagnose möglich. Unsere Patienten können anhand der dreidimensionalen Bilder die Behandlungsschritte noch besser nachvollziehen.

Ein 15-sekündiger Scan genügt, um den gesamten Kiefer eines Patienten zu erfassen – bei einer um bis zu 80 %  geringeren Strahlung im Vergleich zu herkömmlichen Computertomographen (CT).

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Planung vor Implantationen
  • Erkrankungen des Kiefergelenks
  • Parodontologische Diagnostik
  • Kieferorthopädische Diagnostik
  • Erkrankungen des Endodonts, dentales Trauma
  • Verlagerte und retinierte Zähne und Wurzelspitzensekretion
  • Mittelgesicht und Nasennebenhöhlen
  • Feststellung von Entzündungsherden

Vorteile für den Patienten:

  • Modernste digitale Röntgentechnik
  • Hochauflösende dreidimensionale Darstellung des gesamten Gesichtschädels
  • Geringe Aufnahmedauer von nur ca. 15 Sekunden
  • Exakte und reproduzierbare Patientenpositionierung
  • Im Vergleich zu bisherigen 2d-Aufnahmen deutlich erhöhter Informationsgehalt
  • Geringere Strahlenbelastung: nur 20-30 % der Strahlenexposition einer vergleichbaren konventionellen Computertomographie

Unser Team freut sich, Sie in unseren Praxisräumen in Karlsruhe begrüßen zu dürfen und steht Ihnen in allen Fragen gerne zur Verfügung!

Menü
  • Home
  • Praxis
  • Service
  • Technik
  • Team
  • Anfahrt
  • Kontakt
  • Stellenangebote
  • Links
  • Impressum